ORF 2 Am Schauplatz - Bienen in Not

"Neue Gifte, die auch in die Pollen der Blühpflanzen gelangen, machen Bienen und Hummeln krank und lassen ganze Völker absterben. Und weil das auf der ganzen Welt passiert, sind in manchen Gegenden schon die Ernten gefährdet. Fast drei Viertel der landwirtschaftlichen Produktion sind von Bestäubern abhängig. Aber vor allem Maisbauern glauben trotzdem, nicht ohne das starke Gift auskommen zu können, denn ein gefährlicher Schädling aus den USA bedroht ihre Felder."

 

Suche auf Homepage

Nächster Termin:

Mittwoch, 27. März 2019, 20.00 Uhr

Im Restaurant

Appenberg, Mirchel.

 

Vortrag: „Mehr Nahrung

für die Bienen – was kann

ich tun?“

 

Referent: Ruedi Ritter,

Fachstelle Bienen,

Inforama Zollikofen

Übersetzer

Website Übersetzung